Mediation:

Mediation ist ein "Vermittlungsverfahren". Das Ziel ist, zwischen verschiedenen Parteien, die
im Streit sind, eine einvernehmliche Lösung zu finden.

Geeignet:
c zur Erarbeitung einvernehmlicher Trennungen (privat oder beruflich)
c Zur Konfliktlösung bei Umstrukturierungsprozessen am Arbeitsplatz
c bei Kooperationsproblemen am Arbeitsplatz
c zur effektiveren Gestaltung von Planungs- und Entscheidungsprozessen
c zur Wiederbelebung festgefahrener Diskussionen

Auseinandersetzungen fahren sich leicht fest, weil jeder als Sieger daraus hervorgehen möchte. Wenn es kein Vor und kein Zurück mehr zu geben scheint, weil alle Beteiligten fürchten, auf der Verliererseite
zu landen, dann ist Einvernehm-lichkeit nur noch mit Hilfe eines Mediators herstellbar.
In dieser Funktion übernehme ich die Rolle eines neutralen Dritten, der dafür sorgt, dass die unterschiedlichen Interessen aller Beteiligten zur Sprache kommen und in fairer Weise zum Ausdruck gebracht werden können.

Mein Mediationsansatz berücksichtigt v.a. drei Aspekte:
1. die unbewussten Anteile des aktuellen Konfliktes
2. die Sachebene des Konfliktes
3. die Beziehungsebene des Konfliktes


Umfang/Dauer: je nach Schwierigkeit 5 und mehr Sitzungen (von je 60 bis 90 Minuten Dauer)

Kosten: Die Dauer der Sitzung und der Ort wirken sich auf die Höhe meines Honorars aus. Wenn Sie in meine Praxis kommen, ist es für Sie kostengünstiger als wenn ich zu Ihnen komme. Meine aktuell gültigen Honorarsätze, einschl. der jeweils geltenden Mwst. erhalten Sie auf Anfrage.

Meine.Praxis Psychoanalyse Psychotherapie Paartherapie Beratung Coaching Mediation Supervision Lehranalyse Anfahrt/Kontakt
zurück